Auch 2019 auf der Internationalen Pflanzenmesse

BVE lädt wieder zum „Get-Together“ ein

Die Internationale Pflanzenmesse 2019 ist im Januar der Ort, an dem sich die Grüne Branche trifft. Wie in jedem Jahr wird auch der Bundesverband Einzelhandelsgärtner (BVE) am Gemeinschaftsstand des Zentralverbandes Gartenbau e.V. (ZVG) in der Halle 1a vertreten sein.
Das im letzten Jahr durchgeführte „Get-Together“ wurde vom BVE-Vorstand als gelungen gewertet, so dass auch auf der IPM 2019 ein weiteres Treffen geplant ist: „Wir wollen die Chance nutzen, uns über die Situation unserer Betriebe auszutauschen. Der gärtnerische Fachhandel steht vor zahlreichen Herausforderungen, daher ist eine Interessensvertretung für den gärtnerischen Fachhandel auf politischer, wirtschaftlicher und rechtlicher Ebene immens wichtig. Wir haben im letzten Jahr gute Gespräche geführt und freuen uns auf das nächste Treffen am 23. Januar 2019 um 15:00 Uhr am BVE Stand. 

tl_files/images/motive/aktuelles/2018_Auch 2019 auf der Internationalen Pflanzenmesse.JPG

Im letzten Jahr war das „Get-Together“ des BVE gut besucht. Der BVE-Vorstand freut sich auch beim nächsten Treffen auf viele bekannte und unbekannte Gesichter (Foto: BVE)

Darüber hinaus beantworten die Mitarbeiter der BVE-Geschäftsstelle an allen vier Tagen die Fragen rund um die Marketingangebote des BVE. Das Team des BVE zeigt gern, wie die Mitgliedsbetriebe die Fachinformationen und die professionellen Fotos aus dem BVE-Fotopool sowie weitere Werbemittel wie die B2B-Broschüre „Mehr Grün – mehr Erfolg für Ihr Unternehmen“, die Kundenzeitschrift „PflanzenTipps“, die Bienenbroschüre oder die anderen Servicebaustein für ihre betriebsindividuellen Marketingzwecke nutzen können.



Zurück